Ortsgruppe Geras





Kontakt: Obmann Karl Rieger

Vorstand

Gemeindeseniorentag mit Wechsel des Obmannes

 

Eine bemerkenswerte Zäsur in der 38-jährigen Geschichte des Seniorenbundes Geras ergab sich beim Gemeindeseniorentag in Goggitsch. Otto Schmutz, seit 12 Jahren Obmann, übergab seine Funktion an Karl Rieger. Landesobmannstellvertreter Leo Nowak übergab dem Langzeitobmann das Ehrenpräsent „Dank und Anerkennung von NÖs Senioren“ und würdigte seine erfolgreiche Arbeit in drei Jahrzehnten als  Bürgermeister, ÖVP-Stadtparteiobmann, Bauernbund- und Feuerwehrfunktionär. Teilbezirksobmann Siegfried Waldherr, seit über zehn Jahren und auch in Zukunft „Motor der Seniorenbewegung in der Stadtgruppe Geras“ (158 Mitglieder, 3766 Teilnehmer bei 81 Veranstaltungen von 2004 – 2016)) betonte die Volks- und Heimatverbundenheit von Otto Schmutz, der einstimmig zum Ehrenobmann gewählt wurde. Bezirksobmann Rudolf Weiser gratulierte dem neuen Vorstand, überreichte Ehrenzeichen des SBNÖ in Gold an Rudolf Maurer, bzw. in Silber an Maria Offenberger und Josef Fröhlich und berichtete über Vorhaben des Seniorenbundes in Bezirk und Land.

In den neuen SB-Vorstand wurden gewählt:

Obmann Karl Rieger, Stellvertreter Hilde Kubicek, Helmut Schmid und Günther Schöbinger, Finanzreferent Heidemarie und Schriftführer Siegfried Waldherr, Jungseniorenreferentin Waltraud Haller, sowie als Organisationsreferenten Helmut Nagl, Finanzprüfer Josef Fröhlich, Maria Hummel und Erna Schöbinger.

Ehrungen für 10 Jahre Mitgliedschaft erhielten: Waltraud Berry, Johanna Eßmeister, Erwin und Herta Fritz, Hubert Hermann, Anna Silberbauer, Johann Strobl und Gertrude Müller

Für 15 Jahre: Gertraud Engelbrecht, Karl und Waltraud Leitner, Stefan und Hilda Perzy, Herta Vogler und Waltraud Tiller

Für 20 Jahre: Waltraud Fiedler, Otto und Emma Schmutz, Johann Hofbauer, Emmerich Silberbauer, Johann und Waltraud Sprung und Monika Stohl.

Für 25 Jahre: Helene Jäger, Gertrude Schleinzer und Rudolf Schmid.

Für 30 Jahre Elfriede Dietrich und Josefa Eidher

Besuchen Sie unsere Fotogalerie. Klicken Sie einfach mit der linken Maustaste auf das folgende Wort:

                              Fotogalerie Gemeindeseniorentag

Bildtext: Landesobmannstellvertreter Leo Nowak und Bezirksobmann Rufolf Weiser(li.u.re. außen) überreichten Landes-Ehrungen an Josef Fröhlich, Rudolf Maurer, Maria Hummel und Ehrenobmann Otto Schmutz (v.li.)
1.Reihe sitzend Stohl Monika, Stohl Otto, Dietrich Elfriede, Jäger Helene, Schleinzer Gertrude, Sprung Waldtraud, Sprung Johann- 2. Reihe stehend....Müller Gertrude, Nowak L., Fritz Herta, Fritz Erwin, Vogler Herta, Schöbinger Erna, Schöbinger Günther, Tiller Waltraud, Schmutz Otto, Perzy Stefan, Perzy Hilda, Silberbauer Emmerich, Silberbauer Anna, Engelbrecht Gertraud, Berry Waltraud, Weiser Rudolf, Waldherr Siegfried, Hofbauer Johann.
Neuer Vorstand mit Ehrenobmann Schmutz Otto 1. Reihe sitzend...Waldherr Siegfried, Schmutz Otto, Fröhlich Josef 2. Reihe stehend..Haller Waltraud, Waldherr Heidemarie, Schöbinger Erna, Schöbinger Günther, Schmid Helmuth, Nagl Helmut.

Obmann Otto Schmutz vom Seniorenbund ausgezeichnet

 

Obmann Otto Schmutz lud für 9. Oktober zu einer großen Geburtstagsfeier in das Gasthaus Popp in Goggitsch.

90 geladene Gäste kamen und gratulierten dem noch recht rüstigen Obmann zu seinem 80. Geburtstag.  Bis auf den letzten Platz füllten Verwandte, Freunde und Wegbegleiter den Saal bis auf den letzten Platz. Verwandte, Freunde und Wegbegleiter kamen zum Fest.

Alle derzeitigen und früheren Gemeindeangestellten unter Führung von Bgm. Glück und Vzbgm. Leitner waren unter den Gästen. War er doch von 1970-72 (2 Jahre) Vzbgm. und von 1972 – Feb. 2004 Bgm. der Stadtgemeinde Geras (31 Jahre 2 Monate).

Otto Schmutz  erledigte 32 Jahre die Arbeit des Verwalters in der Feuerwehr. Schon als Bürgermeister trat er dem Seniorenbund 1997 mit seiner lieben Gattin Emma bei. Seit 11 Jahre ist er Obmann.

Nach der offiziellen Gratulation wurde das „Geburtstagskind“ durch Landesobmann Stellvertreter
OSR Nowak Leo und Teilbezirksobmann OSR Siegfried Waldherr
.mit dem „Großen Silbernen Ehrenzeichen des Senioren-bundes NÖ ausgezeichnet.

Zum Abschluss des offiziellen Teiles des Festes meldete sich Stadtpfarrer Herr Conrad Müller zum Wort.
Er bedankte sich beim Jubilar für sein  Wirken in der Pfarre, in seiner Jugend als Ministrant, später als Mit-
glied im Pfarrgemeinderat, als langjährigen Vorbeter bei kirchlichen Anlässen und als Lektor in den Sonntagsmessen und gratulierte zum Geburtstag.

Zu guter Letzt berichtete Herr Conrad:

„Als ich von Bayern ins Stift Geras kam wußte ich was Bier ist, und kannte mich mit dem „Maß“ gut aus. Was ein Achterl ist, habe ich erst vom Jubilar gelernt und noch dazu den „geflügelten Spruch“: ein Achterl trink ma noch! Herr Conrad wünschte auch in diesem Sinne „Ad multos annos“ mit genügend Achterln!

 

Bericht: OSR S.Waldherr
Fotos: Claudia Oppitz

 

 

 

Jahreshauptversammlung 2016

 

 

GOGGITSCH | Einen erfreulichen Bericht konnte Obmann Otto Schmutz bei der Jahreshauptversammlung des Seniorenbundes im Gasthaus Popp in Goggitsch geben: 24 neue Mitglieder im vergangenen Jahr,  133 Mitfahrer bei den Reisen und eine gute Gemeinschaft in allen 12 Katastralgemeinden. Bürgermeiser Hans Glück sprach der "größten Vereinsgruppe" der Stadtgemeinde seinen Dank aus. Teilbezirksobmann Siegfried Waldherr, in der Gemeindegruppe für fast alles zuständig, stellte das neue Arbeitsprogramm für 2016 vor. Bezirksobmann Leo Nowak dankte den rührigen Funktionären und übergab Ehrenurkunden an eine Reihe langjähriger Mitglieder:

Für 30 Jahre Mitgliedschaft: Marianne Luger, Maria Tosch

Für 25 Jahre: Erna Scheller,

Für 20 Jahre: Erna Aflenzer, Maria Burda,  Alfred und Gertraude Silberbauer, Valerie Biringer, Antonia und Franz Gutmann, Anna Nigischer und Alfred Zahrl

Für 15 Jahre: Josef und Angela Baumgartner, Elfriede Hofbauer, Lemp Othmar, Siegfried und Heidemarie Waldherr, Margarete Raab.

Für 10 Jahre: Maria Raab, Erna Schöbinger, Helga Stefan, Karoline und Friedrich Schöls, Franz und Gabriele Wolf.

 

Sie sehen einen umfassenden Fotobericht, wenn Sie mit der linken Maustaste   hierher    klicken.

 


Bildtext: Bürgermeister Johann Glück, Obmann Otto Schmutz und Bezirksobmann Leo Nowak (5., 8. u. 10 v.li) mit den Ausgezeichneten: Karoline Schöls, Maria Burda, Friedrich Schöls, Marianne Luger, Efriede Hofbauer, Heidemarie Waldherr, Franz Gutmann, Erna Scheller, Siegfried Waldherr, Antonia Gutmann, Angela und Josef Baumgartner, Anna Nigischer, Maria Raab, Franz und Gabriele Wolf, Erna Schöbinger und Othmar Lemp (v.l.).